Thursday, January 3, 2013

Look: STUDDED CUT-OUT SWEATER



Berlin Bloggers stick together! I am so lucky to have found a wonderful group of like-minded friends who help each other out with problems they often had themselves. And sometimes it is just nicer to not be the only one jumping around on the street, posing and looking dreamily in all directions. So Yuliya and I met up with Jasmin to do shoot some outfit photos of each other and spent a fun afternoon. Love you girls!

Second sale bargain, this time from Zara: grey sweater with shoulder-cut-outs and studded details. Also last one in store (I always feel like these gorgeous loners are calling for me, since they are oddly always exactly my size)! Not that I complain about that ;P
I combined it in a casual chic way with neutral grey/black/white colour tones and pops of red.

Berliner Blogger halten zusammen! Ich schätze mich so glücklich soll eine tolle Gruppe von gleichgesinnten Freunden gefunden zu haben. Wir helfen uns bei allen möglichen Problemen und manchmal ist es einfach ganz nett nicht die einzige zu sein, die auf der Straße herum springt, post und träumerisch in alle Himmelsrichtungen guckt. Deshalb haben Yuliya und ich mich gestern mit Jasmin getroffen um voneinander Outfitfotos zu machen und einfach einen schönen Nachmittag zu verbringen. Lieb euch Mädels!

Hier seht ihr das zweite Sale Schnäppchen, diesmal von Zara: ein grauer Sweater mit Cut-Outs an den Schultern und Nietendetails. Das war ebenfalls der letzte im Store (irgendwie scheinen mich diese bezaubernden einsamen Kleidungsstücke förmlich nach mir zu suchen, denn sie sind irgendwie immer genau nur noch in meiner Größe erhältlich)! Nicht, dass ich mich darüber beschwere ;P
Kombiniert habe ich es wieder ganz schlicht aber modisch mit neutralen grau/schwarz/weiß Farbtönen und roten Hinguckern.

  •  sweater - Zara
  • shirt - August Silk
  • bag - Vietnam
  • pants - H&M (similiar black skinny jeans on Coutie)
  • shoes - Vagabond
  • beanie - New Yorker




photography// Yuliya Maltseva




No comments :

Post a Comment