Saturday, October 6, 2012

Windows of Vietnam


During my time in Vietnam I was driven a lot from one place to the other, whether it was visiting some old family friends, taking drawing lessons or similiar. Watching the streets through the car window was pleasant in terms of temperatures (thank god they have well fuctioning air conditioners) and also on long drives you could get all dreamy and imagine what could hide behind these houses and beyond. I put together this short video for you so that you can maybe re-feel the  prodigiously and splendid inspiration and for me to reminisce.

Während meiner Zeit in Vietnam wurde ich oft von einem zum anderen Ort gefahren. Egal ob es um den Besuch von Bekannten, meinen Zeichenstunden oder Ähnlichem ging. Die Straßen Vietnams durch das Autofenster zu betrachten war angenehm was die Temepraturen angeht (zum Glück gibt es einwandfrei funktionierend Klimaanlagen!) und außerdem kann man auf langen Fahrten schnell träumerisch werden, indem man sich vorstellt, was hinter den ganzen Häusern und darüber hinaus sich so verbirgt. Deshalb habe ich dieses kurze Video für euch zusammengestellt, damit ihr so gut es geht die wunderbare Inspiration nachfühlen könnt. Ich hoffe es klappt :)







No comments :

Post a Comment