Monday, July 9, 2012

MBFWB SS13: Marcel Ostertag




Another favourite show both in fashion and entertainment was Marcel Ostertag’s.
The fun and overly surprising part was that the designer walked on the runway himself, opening and closing the fashion show in his own designs (mind you we are talking about women’s wear here!).
What I love most about the collection are the take on shapes. Very figure-accentuating but also relaxed with the help of peplums. Just like in the Escada Sport show we find a lot of red but this time a little bit dark toned. The colour really defined the Berlin catwalk this season, though right now I can’t see it worn on the streets next year. After all that neon this year I would suggest 2013 to be more simple when it comes to colours.
Never mind, Marcel Ostertag also provided us with marvelous more edgy graphical patterns - whether in black and white or as lace applications.
The fact that the models were wearing cute flower headbands and that the second half of the show was accompanied by Lykke Li’s “I follow rivers” definitely delighted me for the show.

Eine weitere Lieblingsshow war für mich die von Marcel Ostertag.
Der witzige und überaus überraschende Part war wohl, dass der Herr Ostertag, Designer des Hauses, kurzerhand selbst auf dem Lauftsteg seine Mode präsentierte indem ihr die Show eröffnete und schloss (um es noch mal klarzumachen, wir sprechen hier von Frauenmode!).
Was mir an der Kollektion am meisten gefiel war die Herangehensweise an die Form. Es ist hauptsächlich figurbetont, wird jedoch durch sogenannten Schößchen aufgelockert. Ebenfalls wie bei Escada Sport fällt hier auch wieder die rote Farbe auf. Allgemein wurde der Berliner Laufsteg diese Saison von Rot bestimmt. Trotzdem kann ich mir die starke Farbe noch nicht ganz an den Körpern der Frauen im Sommer 2013 vorstellen. Nach dem Neon-Hype dieses Jahr, hätte ich eine simplere Farbwahl vorgeschlagen.
Aber nicht schlimm, denn Marcel Ostertag versorgt und auch mit großartigen edgy grafischen Mustern - ob in schwarz-weiß oder als Spitzenapplikationen.
Die Tatsache, dass die Models süße Blumen Haarreifen trugen und dass die zweite Hälfte der Show von Lykke Li’s “I follow rivers” unterlegt wurde, hat mich definitiv ebenfalls positiv gestimmt.















1 comment :